Telekom-Rechnungen an fremde E-Mail-Adressen

Dieses Thema ist zwar schon etwas älter (Frühjahr 2014), ich habe bisher aber noch nicht drüber geschrieben:
Als Telekom-Kunde bekommt man standardmäßig nur noch Rechnungen in digitaler Form, die man auf der Telekom-Seite über einen Kundenlogin einsehen kann. Bisher hatten wir diese Funktion nie genutzt.

Interessanterweise bekam jedoch ein anderer Telekom-Kunde unsere Rechnungen an seine T-online-Adresse geschickt, als er sich in unser WLAN einwählte. Manipuliert wurde an den Accounts nichts.

Bei der Telekom-Hotline hielt man das Versenden der Rechnungen an eine fremde E-Mail-Adresse nicht für ein Problem, sondern eher für ein Feature.
Wir waren sprachlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.