Kurz notiert: Heise- und WordPress-URLs kürzen

Die lange URL http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hotel-WLAN-manipuliert-alle-abgerufenen-Webseiten-1517525.html lässt sich zu http://heise.de/-1517525 kürzen, führt beides zum selben Heise-Artikel.

Auch in WordPress lassen sich Links ohne Zuhilfenahme externer Dienste kürzen. Dazu muss man nur die Artikel-ID herausfinden, zum Beispiel, indem man mit der Maus über den Bearbeiten-Link fährt (Hervorhebung durch mich): wordpress-kurz-url

https://blog.julius-cordes.de?p=429 führt dann auf: https://blog.julius-cordes.de/2016/02/gruende-fuer-verschluesselung/ – dafür gibt es sicherlich auch ein Wordpress-Plugin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.