Verbreitung von HTTPS und Let’s Encrypt im OSBN

Ich habe mal untersucht, wie weit HTTPS und speziell HTTPS mit Zertifikaten von Let’s Encrypt im OSBN verbreitet sind. Das Ergebnis:

osbn_alle

Somit sind 55% verschlüsselt erreichbar, davon leiteten 28,8% nicht automatisch auf HTTPS um und 23,3% hatten (zumindest auf der Startseite) Probleme mit Mixed-Content (unverschlüsselte Ressourcen eingebunden), da beides oft zusammen auftrat, lässt sich darauf schließen, dass HTTPS bei diesen Blogs noch getestet wird.

Unter den Top 20 (gemessen nach Artikeln; Stand: gestern Abend) lag der Anteil mit 70% höher:

osbn_top20

Von den verschlüsselt erreichbaren Blogs leiteten 14% – also zwei Blogs – nicht auf HTTPS um, 7% bzw. ein Blog hatte Probleme mit Mixed-Content. Positiv ist ebenfalls, dass hier kein Blogs nicht erreichbar war.

Auf die Verbreitung von Let’s Encrypt und HTTPS im ganzen Web lassen sich dadurch zwar aufgrund der eingeschränkten, nicht für das gesamte World Wide Web representative Seitenauswahl keine Rückschlüsse ziehen, dennoch ist festzustellen, dass bei technikaffinen Nutzern beides einen hohen Verbreitungsgrad besitzt.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass laut Certificate Transparency Logs im Moment etwa 642.500 Zertifikate von Let’s Encrypt ausgestellt wurden.

Auch interessant könnte dieser Beitrag zu Let’s Encrypt auf dem letzten Chaos Communication Congress sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.